Marokkanische Waschbecken

Keramik waschbecken aus Marokko

1. Sind die Waschbecken beständig?
Unsere Waschbecken sind sehr haltbar. Traditionelle Herstellungsmethoden, hochwertige Rohstoffe und sorgfältig geführter Herstellungsprozess machen unsere Waschbecken sehr beständig. Die Qualität von unseren Wachbecken wurde durch Zertifizierung mit CE-Kennzeichen bestätigt. Alle Waschbecken aus unserem Angebot wurden in Bezug auf Temperatur-, Abrieb- und Rissbeständigkeit geprüft. Die Waschbecken sind aus Keramik gefertigt. Deswegen können diese, wie alle derartigen Produkte, infolge einer ungeeigneten Nutzung beschädigt werden.

2. Sind die Musterungen auf den Marokkanische Waschbecken abreibfest?
Ja, die Musterungen auf den Waschbecken sind gegen mechanische Schäden und gegen Einfluss von chemischen Mitteln beständig. Diese Beständigkeit beruht darauf, dass jede Musterung mit einer hochwertigen Farbe gemacht wurde und zugleich Teil von der Verglasung ist. Sollte die Oberfläche des Waschbeckens gekratzt werden (leider gibt es noch keine titanbeschichteten Waschbecken), bleibt die Musterung unbeschädigt, weil das Waschbecken mit einer dicken Schicht von Glasur mit Farbe beschichtet ist.

3. Sind die Waschbecken sicher für die Gesundheit?
Ja, die Waschbecken sind vollkommen sicher für die Gesundheit. Bei Herstellung von unseren Produkten werden nur natürliche Rohstoffe verwendet. Die Pigmente in der Verglasung sind dabei bleifrei.

4. Sind die Waschbecken mit einem Überlauf ausgestattet?
Ja, fast alle Waschbecken aus unserem Angebot, sowohl die Ein- und Aufsatzversionen (mit Ausnahme von runden Aufsatzwaschbecken) enthalten einen Überlauf.

5. Wie groß ist der Überlauf?
Alle Marokkanische Waschbecken sind mit einem 1,5-Zoll-breiten Standardüberlauf ausgestattet.

6. Können die Einbauwaschbecken als Aufsatzversionen verwendet werden?
Ja, alle Einbauwaschbecken können auch als Aufsatzversionen montiert werden. Flache Kanten ermöglichen die Montage des Waschbeckens auch unter dem Blatt.

7. Wie werden die Waschbecken hergestellt?
Die Herstellung der Waschbecken aus Marokko beginnt mit Mischung von zwei Sorten des Lehms. Der gemischte Lehm wird dann ins Wasser gebracht. Entsprechender Wassergehalt steigert seine formende Eigenschaften. Das Restwasser wird dann gesamt mit allen Verschmutzungen abgefiltert und der Lehm selbst wird mit den Füßen gestampft. Einzelne Lehmportionen werden in die Formen gelegt (je nach der Art des Waschbeckens) und für einen Zeitraum von acht bis zwölf Wochen zur Trocknung übergelassen. Der erste Brennvorgang erfolgt in der Temperatur von 850 Grad Celsius. Jedes Waschbecken wird mit einer Keramikglasur beschichtet. Dadurch bekommt es einen spezifischen Glanz und eine charakteristische Farbe. Nach Auftragung der Glasur werden die Waschbecken handbemalt. Alle Farben werden aus natürlichen Mineralpigmenten vorbereitet. Das Waschbecken wird dann erneut gebrannt aber diesmal in der Temperatur von 1050 Grad Celsius. Das Produkt bekommt somit eine bessere Beständigkeit und höchste Qualität.

8. Kann ich Ihre Waschbecken in einem Geschäft ansehen?
Zurzeit betrieben wir kein traditionelles Geschäft. Damit Sie einen näheren Überblick über unsere Produkte gewinnen könnten, möchten wir zukünftig einige unserer Produkte in größten polnischen Bad-Schauräumen präsentieren.

9. Bekomme ich genau solch ein Waschbecken wie auf dem Foto?
Alle Waschbecken sind handbemalt (die Musterung wird auch manuell aufgetragen) und einzigartig. Deshalb kann sich das gelieferte Waschbecken von seiner Fotoabbildung bisschen unterscheiden. Die Unterschiede können sich dabei nur auf die Einzelheiten der Musterung beziehen.